Stellungnahmen

Stellungnahmen zu den legislativen Vorschlägen der EU-Kommission für eine nachhaltige Finanzwirtschaft vom 24. Mai 2018

  • BVI e.V. | Stellungnahme zur Sustainable Finance Initiative der EU-Komission | 23.08.2018 (sf_taxonomy_bvi_position_final.pdf)
  • CRIC, FNG, ÖGUT, ökofinanz 21 | gemeinsame Stellungnahme zu den vier EU-Gesetzesvorschlägen zur Umsetzung des Aktionsplanes | 24.09.2018 (Link)
  • Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. | Stellungnahme zum EU Legislativpaket zur Integration von ESG-Kriterien in die Kundeberatung bei Finanzdienstleistern und Versicherungen| 25.05.2018 (pdf)
  • FNG e.V. | Position zum EU Legislativpaket zu Nachhaltigkeitspflichten von institutionellen Investoren und Asset Managern | 08/2018 (pdf)
  • FNG e.V. | Position zum EU Legislativpaket über die Einrichtung eines Rahmens zur Erleichterung nachhaltiger Investititionen | 08/2018 (pdf)
  • FNG e.V. | Position zum EU Legislativpaket zu Referenzwerten für CO2-arme Investitionen und Referenzwerten für Investititionen mit günstiger CO2-Bilanz | 08/2018 (pdf)
  • SD-M | Rückmeldung zum Vorschlag für eine Gesetzgebung zum Aufbau eines Regelwerks für nachhaltige Investments (EU Taxonomy)| 23.08.2018 (www.sd-m.de | SD-M_Feedback_EU_Taxonomy)


Stellungnahmen zum EU-Aktionsplan Sustainable Finance vom 08. März 2018

  • CRIC e.V., Germanwatch e.V., Hannoversche Kassen, Institute for Social Banking, Invest in Visions, Prof. Dr. Christian Klein, Südwind e.V., Triodos Bank, WWF | Offener Brief zum Thema Sustainable Finance an den ECON-Ausschuss des EU-Parlamentes, die EU-Kommission, die Bundesregierung und die Bundesministerien für Finanzen, Wirtschaft und Umwelt sowie alle an dem Thema Interessierte | 17.04.2018 (www.triodos.de | PDF)
  • Deutsche Kreditbank AG | Für mehr Nachhaltigkeit im Finanzwesen: Nachhaltiges Wachstum braucht nachhaltige Projekte | 01.04.2018 (www.dkb.de | PDF)
  • Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. | FNG-Analyse / Position zum EU Action Plan Sustainable Finance | 23.03.2018 (www.forum-ng.org/images/Stellungnahme/FNG_Position_Action_Plan_23.03.2018.pdf)
  • Rat für Nachhaltige Entwicklung | Höchste Zeit für entschiedenes Umlenken: RNE begrüßt erste Schritte und dringt auf eine umfassende Strategie für ein nachhaltiges Finanzsystem in Europa, Stellungnahme zum EU-Aktionsplan Sustainable Finance | 11.03.2018 (www.nachhaltigskeitsrat.de)
  • Bundesverband deutscher Banken e.V.  | Banken begrüßen EU-Aktionsplan zu Sustainable Finance | 08.03.2018 (www.bankenverband.de)
  • Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.  | „Vorschläge der EU-Kommission zu Green Finance können dazu beitragen, Investitionen in klimafreundliche Geschäftsmodelle zu verlagern“ | 08.03.2018 (www.diw.de)
  • Deutsche Kreditwirtschaft Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.; Bundesverband Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken | Deutsche Kreditwirtschaft zum EU-Aktionsplan "Finanzierung nachhaltigen Wachstums" | 08.03.2018 (www.bankenverband.de | www.bvr.de)
  • Genossenschaftsverband Bayern e.V. | Aktionsplan für nachhaltiges Finanzwesen vorgelegt: EU-Kommission zeigt sich einsichtig | 08.03.2018 (www.gv-bayern.de)
  • Bundesverband Investment und Asset Management e.V. | BVI begrüßt Aktionsplan für Nachhaltigkeit | 08.03.2018 (www.bvi.de | PDF)
  • Deutsche Bundesbank | Dombret: Grüne Investments nicht regulatorisch begünstigen | 08.03.2018 (www.bundesbank.de)
 

Stellungnahmen zum Abschlussbericht der EU High Level Expert Group on Sustainable Finance

  • Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e.V. | HLEG Abschlussbericht: Inhaltliche Fortschritte seit dem Zwischenbericht aus CRIC-Sicht | 19.02.2018 (www.cric-online.org)
  • Südwind e.V. | Abschlussbericht der EU-Expertengruppe zu nachhaltigen Finanzmärkten (HLEG) greift zu kurz | 31.01.2018 (www.suedwind-institut.de)
  • Triodos Bank N.V. Deutschland | Statement zum Abschlussbericht der High Level Expert Group der EU Kommission für Sustainable Finance | 31.01.2018 (www.triodos.de | PDF)
  • Germanwatch e.V. (Klima-Allianz Deutschland, WWF, Fair Finance Institute, Fossil Free Berlin, Südwind) |  Stellungnahme zum Endbericht der EU Expertengruppe zum nachhaltigen Finanzwesen (HLEG) | Januar 2018 (www.germanwatch.org | PDF)