Wie Sie sich im Hub for Sustainable Finance einbringen können

Die zehn Thesen für eine nachhaltige Finanzwirtschaft in Deutschland setzen die Themen des Hubs. Die Akteure sind eingeladen, eigene Ansatzpunkte und Ansätze für Veränderungen anhand dieser zehn Thesen zu finden. Reichen Sie hier Ihre Initiativen ein – sei es, um Wissen im eigenen Haus, im Verband, in der Branche, in der Region zu vertiefen oder zu verbreitern, neues Bewusstsein zu schaffen oder Wissen zu generieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Veranstaltungen rund um Sustainable Finance in den Kalender des Hubs einzutragen.

Der Hub for Sustainable Finance (H4SF) sind Sie. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Beiträge vor Veröffentlichung prüfen. Beiträge und Veranstaltungen, die hier veröffentlicht sind, können das Logo des Hub for Sustainable Finance in der eigenen Kommunikation nutzen.

 

Zur Mitwirkung eingeladen sind:

  • Institutionen, die Finanzwirtschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik oder Wissenschaft repräsentieren und
  • die einen Beitrag zugeordnet zu den zehn Thesen planen, der Wissen verbreitert oder einen konstruktiven Diskussionsbeitrag zu einem kontrovers diskutierten Thema auf sachlicher oder wissenschaftlicher Basis leistet.

Am 25. September 2018 findet in Frankfurt a.M der zweite Sustainable Finance Summit Germany statt. Dort wird Gelegenheit sein, Zwischenbilanz des Erreichten zu ziehen sowie Showcases, Ergebnispräsentation aus Maßnahmen und Veranstaltungen 2018 zu zeigen.

Downloads

Brief der Kooperationspartner: Aufruf zum Mitmachen im H4SF

Brief von Dr. Joachim Faber, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Börse AG und Marlehn Thieme, Vorsitzende des RNE