Plattform Carbon Accounting Financials (PCAF)

Selbstbeschreibung

Die Triodos Bank N.V. ist Europas führende Nachhaltigkeitsbank. Gegründet 1980, hat sie mittlerweile über 672.000 Kunden, die sich darauf verlassen können, dass die Triodos Bank ausschließlich Unternehmen, Institutionen und Projekte finanziert, die zum Wohl von Mensch und Umwelt beitragen.


Der Beitrag bezieht sich auf diese Thesen des H4SF

These 5:Das Wissen und die Kompetenzen um treuhänderische Pflichten und die spezifische Verantwortung in der Finanzwirtschaft ist weiterzuentwickeln
These 6:Die Finanzwirtschaft in Deutschland sollte einen sichtbaren Beitrag leisten, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen
These 7:Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement sollte selbstverständlicher Bestandteil unternehmerischen Verhaltens aller Marktakteure sein
These 8:Eine gute Berichterstattung ist eine wichtige Grundlage zur Bewertung gesellschaftlicher Beiträge von Wirtschaft und Finanzindustrie. Qualität, Verfügbarkeit und Vergleichbarkeit der Daten sind deutlich auszubauen
These 9:Nachhaltigkeitsaspekte müssen Eingang finden in die Risikokultur der Finanzwirtschaft

Die zehn Thesen des Hub for Sustainable Finance

Unser Beitrag zu Sustainable Finance

Eine Gruppe von 12 niederländischen Banken, Versicherungen und Pensionskassen hat seit dem Pariser Klimagipfel eine Methodik entwickelt, um den CO2-Fußabdruck ihre Kredite und Investments zu messen. Der Abschlussbericht des Projektes wurde am 12. Dezember 2017 in Paris vorgestellt. Der Plan der Gruppe war es, eine offene und transparente Methode zu entwickeln, die es Finanzinstitutionen ermöglicht Ziele für CO2 Emissionen zu setzen und deren Erreichung zu messen. Der Report beschreibt diese Methoden, steht allen Interessierten offen und lädt dazu ein, diese Methoden ebenfalls einzusetzen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Den Bericht können Sie hier herunterladen.