SDG INVESTMENTS Plattform

Selbstbeschreibung

SDG INVESTMENTS® ist eine Matching-Plattform für Finanzierungs- und Anlageprodukte, die sich an den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen orientieren. Über die Plattform finden registrierte professionelle und institutionelle Investoren nachhaltige Kapitalanlagen, die ihren individuellen Anlagekriterien entsprechen. Projektinitiatoren und Anbieter nachhaltiger Kapitalanlagen erhalten durch die Registrierung ihrer Projekte und Finanzprodukte auf der Plattform einen strukturierten und gezielten Zugang zu Investoren. Damit erhöht SDG INVESTMENTS® die Transparenz und optimiert den Selektions- und Investitionsprozess für die zunehmend wachsende Assetklasse der nachhaltigen Kapitalanlage.


Der Beitrag bezieht sich auf diese Thesen des H4SF

These 6:Die Finanzwirtschaft in Deutschland sollte einen sichtbaren Beitrag leisten, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen

Die zehn Thesen des Hub for Sustainable Finance

Unser Beitrag zu Sustainable Finance

SDG INVESTMENTS Plattform. Zusammenführung nachhaltiger Projekte mit institutionellen Investoren. Überprüfung der SDG Kompatibilität der Projekte durch die imug Beratungsgesellschaft. Plattform ist ab 1.3.2018 verfügbar. Projektvolumen initial bei über EUR 100 Mio.


Statement

Wir haben das Interesse an der SDG INVESTMENTS Plattform 2017 in vielen Gesprächen mit Projektinitiatoren, Produktanbietern und professionellen Investoren erörtert und haben durchweg sehr gutes Feedback erhalten. Erste Investoren haben sich auf der Plattform registriert und die Anzahl der nachhaltigen Projekte steigt an.

Es wird deutlich, dass wir mit der Plattform ein wesentliches Problem lösen:
Investoren, die nachhaltige Kapitalanlagen suchen, haben Schwierigkeiten, geeignete Projekte zu identifizieren, bzw. die Projekte sind in ihrer "Urform" nicht investierbar.

Mit der SDG INVESTMENTS Plattform finden wir geeignete Projekte und strukturieren hierzu passende Finanzprodukte, so dass ein Investment für professionelle Investoren möglich wird.

Erfolgreich umgesetzte Projekte sind:

  • EUR 17 Mio (10+7) Anleihe für die nextbike GmbH aus Leipzig, die in vielen deutschen Städten und weltweit Fahrradverleihsysteme betreibt und damit zur Schadstoffentlastung in den Städten beiträgt.
  • EUR 10 Mio Anleihe für Africa GreenTec Asset GmbH aus Kleinostheim, die 50 Solarcontainer in Mali aufstellt und damit 250.000 Menschen mit Strom versorgt. Dies ermöglicht das Entstehen von Unternehmertum vor Ort und ist ein wichtiger Baustein der Fluchtursachenbekämpfung.