Themenspezial nachhaltige Finanzen im Nachhaltigen Warenkorb

Selbstbeschreibung

Der Nachhaltigkeitsrat ist als Beratungsgremium der Bundesregierung bestrebt, Nachhaltigkeit zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen zu machen. Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex, dem Nachhaltigen Warenkorb, seinen Jahreskonferenzen und Stakeholderdialogen sucht er nach pragmatischen Lösungen und der Verknüpfung verschiedener Themenbereiche.

Link zur DNK-Erklärung 2016


Der Beitrag bezieht sich auf diese Thesen des H4SF

These 1:Der Politik kommt eine impulssetzende Rolle als Gestalterin zu, die sie bislang noch nicht ausreichend wahrnimmt
These 3:Nachhaltiges Finanzieren erfordert ein neues Verhältnis zwischen Staat und Finanzwirtschaft, das gesellschaftlichen Zielen und allgemeiner Integrität dient. Dies verlangt eine strategische Ausrichtung und Steuerung mit Indikatoren und Zielen
These 4:Es bedarf der Identifikation und Entwicklung geeigneter Instrumente, um die Infrastrukturen der Zukunft zu finanzieren
These 6:Die Finanzwirtschaft in Deutschland sollte einen sichtbaren Beitrag leisten, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen

Die zehn Thesen des Hub for Sustainable Finance

Unser Beitrag zu Sustainable Finance

Nachhaltiges Investment ist ganz klar ein Nischenthema. Laut Marktbericht 2018 des Forums Nachhaltige Geldanlagen macht der Anteil nachhaltiger Geldanlagen knapp 3% am Gesamtmarkt aus. Wie kann man das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zu einem Anliegen der Privatkunden machen?

Einen kleinen Beitrag leistet das Themenspezial nachhaltige Finanzen im Ratgeber Nachhaltigen Warenkorb im Oktober 2018 mit folgenden Elementen: