EBS Kompaktstudium SRI

Selbstbeschreibung

Die EBS Executive School ist als Tochterunternehmen der EBS Universität Marktführer für universitäre Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte, in den vergangenen Jahren führte sie jährlich über 11.000 Teilnehmer-Seminartage durch. Seit 2017 bietet die Teileinheit EBS Finanzakademie das Kompaktstudium Sustainable & Responsible Investments (SRI) an, das von den beiden großen Fachverbänden FNG und VfU unterstützt wird. Ab 2019 werden weitere Sustainability Management-Programme für bestimmte Branchen bzw. Funktionsbereiche angeboten.


Der Beitrag bezieht sich auf diese Thesen des H4SF

These 4:Es bedarf der Identifikation und Entwicklung geeigneter Instrumente, um die Infrastrukturen der Zukunft zu finanzieren
These 5:Das Wissen und die Kompetenzen um treuhänderische Pflichten und die spezifische Verantwortung in der Finanzwirtschaft ist weiterzuentwickeln
These 6:Die Finanzwirtschaft in Deutschland sollte einen sichtbaren Beitrag leisten, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen
These 7:Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement sollte selbstverständlicher Bestandteil unternehmerischen Verhaltens aller Marktakteure sein
These 8:Eine gute Berichterstattung ist eine wichtige Grundlage zur Bewertung gesellschaftlicher Beiträge von Wirtschaft und Finanzindustrie. Qualität, Verfügbarkeit und Vergleichbarkeit der Daten sind deutlich auszubauen
These 9:Nachhaltigkeitsaspekte müssen Eingang finden in die Risikokultur der Finanzwirtschaft
These 10:Institutionelle Investoren sollten ihren Einfluss als Aktionäre aktiv und verantwortungsvoll ausüben

Die zehn Thesen des Hub for Sustainable Finance

Unser Beitrag zu Sustainable Finance

Seit 2017 bietet die EBS Executive Education das Kompaktstudium Socially Responsible Investments (SRI) an. Das 7-tägige Programm auf Master-Niveau wird von 20 renommierten Spezialisten durchgeführt, die aus marktprägenden Häusern kommen, z.B. Blackrock, BNP Paribas, Deka Investment, DWS, FERI, FNG, ISS-oekom, MSCI, SAP, Union Investment. Die Teilnehmer erhalten nach Bestehen der schriftlichen Prüfung das Universitätszertifikat SRI-Advisor (EBS). Der 3. Jahrgang startet am 23.09.2019, der 4. Jahrgang am 23.03.2020.
Die Absolventen des Programms werden in die Lage versetzt zu beurteilen, welche ökonomischen und gesellschaftlichen Chancen nachhaltige Kapitalanlagen tatsächlich bieten und welche enorme Wirkung nachhaltige Finanzströme zur Unterstützung des Prozesses der nachhaltigen Entwicklung leisten können und müssen. Ansprechpartner (unter 06723/8888-0): Herr Dr. Thomas Schulz, Akademischer Leiter des Programms (Inhalte / -196), und Frau Sylvia Werz (Durchführung / -17).